FAQ – häufige Fragen

Muss ich Mitglied werden, um einen Garten zu bekommen?

Die Pacht eines Gartens ist nur für Mitglieder des Vereins möglich. Aus diesem Grund muss jeder Pächter Mitglied des Vereins sein. Anders herum kann man aber Mitglied sein, ohne einen Garten zu pachten.

Wie hoch ist die Pachtgebühr?

Die Höhe der Pacht richtet sich nach der Größe des Garten und liegt bei jährlich zwischen ca. 60 bis 80 Euro.

Wie groß sind die Gärten?

Die Gärten sind alle relativ gleich groß mit Flächen zwischen 300 und 360 Quadratmetern. Einige sind quadratisch mit ca. 18 x 18 m, einige sind rechteckig ca. 25 x 14 m.

Wie viel kostet ein Gartenkauf?

Der Wert eines Gartens richtet sich nach dessen Zustand, der Menge und Art der Bepflanzungen, sowie einiger anderen Kriterien. Ein sehr schlechter und vernachlässigter Garten – was sehr selten vorkommt – könnte schon für 0,- Euro erhältlich sein, während die Übernahme eines perfekt gepflegten Gartens um 3.000 Euro oder mehr betragen kann. Die Regel liegt jedoch in der Mitte, sodass man meistens einen Garten für ca. 1.000 bis 2.000 Euro erhalten kann.